SG Lüxem: Trainer Müller und Heck machen weiter

Wittlich. Die SG Lüxem/Wittlich und Trainer Wolfgang Müller haben sich auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus geeinigt. Müller, der zuvor unter anderem Trainer der SG Mendig in der Rheinlandliga war, hatte die erste Mannschaft Ende Oktober übernommen. Am letzten Spieltag vor der Winterpause in der Bezirksliga gelang ein sehr wichtiger 2:0-Erfolg gegen die ebenfalls noch gefährdete SG Zell und der Anschluß an das untere Mittelfeld. In einer intensiven Vorbereitung hat er die Mannschaft auf die Mission Klassenerhalt vorbereitet. Sollte es dennoch nicht zum Klassenverbleib reichen, würde Wolfgang Müller auch in der Kreisliga A als Trainer bei der SG Lüxem/Wittlich weiterarbeiten.

Ebenfalls frühzeitig hat auch der Trainer der zweiten Mannschaft, Christoph Heck, seine Zusage für die Saison 2016/17 gegeben. Aufgrund der hervorragenden Arbeit in der vergangenen Saison noch in der dritten Mannschaft und aktuell bei der zweiten Mannschaft, war die Vertragsverlängerung nur logisch und reine Formsache. Durch die frühzeitige Verlängerung beider Trainerkontrakte wollen Trainer und Vorstand ein klares Zeichen für die Kaderplanung setzen.

Pressemitteilung SG Lüxem/Wittlich

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.