Wiedereröffnung: Wittlicher Genussmarkt startet

Samstag, 11. Juli von 11 bis 16 Uhr am Marktplatz

Wittlich. Der Wittlicher Genussmarkt geht nach der Corona-Schließung wieder an den Start. Dort ist der Name Programm.

Seit dem Ausbruch der Corona Pandemie durften spezielle Märkte nicht durchgeführt werden. Auf dem Marktplatz in Wittlich eröffnet die Stadt Wittlich am Samstag, 11. Juli, von 11 bis um 16 Uhr wieder den Genussmarkt.

Einheimische und Besucher können hier direkt vom Erzeuger oder Händler ihre Lebensmittel beziehen: Wild-, Fleisch- und Wurstwaren, Fruchtaufstriche, Säfte, Honig, Kerzen, Imkerseifen, alkoholfreien Propolis, unterschiedliche Cremes, Saunahonig, Lippenpflege, Brandwein, Edelschnäpse, Liköre, Essig und Öl.

Für den kleinen oder großen Hunger ist ebenfalls gesorgt: Es gibt frisch zubereiteten Kibbelingfisch mit leckerer Knoblauchsoße oder Mayonnaise oder Lekkerbek. Echte holländische Spezialitäten ...

Der Fokus des Warensortimentes liege besonders auf qualitativ hochwertigen, lokal und nachhaltig produzierten Waren, so die Stadt Wittlich.

Der Besuch auf dem Genussmarkt findet unter den Vorgaben des Schutzes gegen das Corona-Virus statt. Für die Besucher und die Händler bedeutet dieses: Auf dem Platz ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen, an den Ein- und Ausgängen finden die Besucher Desinfektionsmittelspender. Die Mindestabstände sind einzuhalten. Es wird auf dem Markt ein Einbahnstraßensystem eingerichtet, um die Kontakte untereinander so gut als möglich einzudämmen. Die Stadt ruft auf: "Kommen und unterstützen Sie unsere Händler."

red

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.