Forscherdrang und Experimentierfreude

Kreis Bitburg / Prüm. „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ am Montag, 18. Februar in der Bitburger Stadthalle.

Kann man mit Kastanien Fliegen abwehren? Ist das Elektroauto ein Saisonauto? Und wie sauber ist eigentlich die Prüm? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten alle Besucher am Montag, 18. Februar, zwischen 14 und 16 Uhr. An diesem Tag findet denn der Nachwuchswettbewerbs "Jugend forscht - Schüler experimentieren" in der Bitburger Stadthalle statt.

Bei dem Wettbewerb demonstrieren 120 Jugendliche aus der Region ihren Forschergeist und präsentieren unter dem Motto "Frag dich!" ihre Lösungen für mehr oder weniger alltägliche Aufgabenstellungen. Alle Projekte werden von einer Fachjury bewertet, die besten Nachwuchsforscher qualifizieren sich für die Teilnahme an den jeweiligen Landeswettbewerben in Ludwigshafen und Ingelheim. Organisiert wird der Wettbewerb in Bitburg seit über 45 Jahren von der Bitburger Brauerei. Am Veranstaltungstag informiert das Familienunternehmen außerdem über seine Ausbildungsmöglichkeiten.

(red).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.