Motorradfahrerin (59) schwer verletzt

Eine 59-jährige Motorradfahrerin ist am Montag, 17. September, auf der Landesstraße 12 von Lambertsberg in Fahrtrichtung Waxweiler verunglückt. Aufgrund plötzlichen Unwohlseins geriet sie ins Schleudern und ihre Maschine, eine Honda Shadow kollidierte mit der Schutzplanke auf der linken Seite. Dabei wurde die Frau aus Nordrhein-Westfalen schwer verletzt, so dass sie mit dem Rettungshubschrauber Christoph 10 in ein Trierer Krankenhaus geflogen wurde.

Es entstand nur leichter Sachschaden an dem Motorrad.

 

 

Im Einsatz war der Rettungshubschrauber aus Wittlich, das Rote Kreuz Arzfeld, ein  First Responder aus Waxweiler und die Polizei Prüm. First Responder sind Menschen,  die bei Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen von Fachpersonal überbrücken sollen. Und, die in Erster Hilfe und Notfallhilfe ausgebildet sind.  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.