Wieder kippt ein Lkw auf der A60 um

Wieder hat es einen Unfall mit einem Lkw im Baustellenbereich auf der A60 zwischen den Anschlussstellen Bitburg und Waxweiler gegeben. Der Lkw fuhr am Dienstag gegen 04.30 Uhr in Richtung Prüm, als der Anhänger am Ende des Baustellenbereiches kippte. Der Fahrer des Lkw-Gespanns blieb dabei unverletzt. Zur Bergung des Lkw musste die A 60 in Fahrtrichtung Prüm ab 8.30 Uhr bis in den späten Vormittag gesperrt werden.

Bereits Ende August und Anfang September hatte es zwei Unfälle mit Lkw an der Baustelle auf der A60 gegeben. Einmal war ein mit Gefahrgütern beladener Sattelzug umgestürzt, das andere Mal verhakte sich der aufgestellte Kipper eines Lkw in einer Hochspannungsleitung, der Lastwagen kippte um und riss die Stromleitung ab.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.