Doppelsieg des Gastgebers beim Provinzial Eifel Cup 2018

Bitburg. Auf der Sportanlage des FC Bitburg fand am vergangenen Samstag der Provinzial Eifel Cup 2018 statt. Das Wetter und die Spieler zeigten sich dabei von iIhrer besten Seite.  Nach der Begrüßung auf der Provinzial Bühne starteten die U11 und U13 Turniere mit jeweils 4 und 11 Mannschaften auf vier Spielfeldern. Auf zwei frisch hergerichteten Rasenplätzen und einem tollen Kunstrasenplatz kämpften die Teams in den Gruppen um den Einzug ins Viertel- bzw. Halbfinale. Dabei kristallisierten sich schnell die Favoriten heraus: In der U11 gingen die JSG Prümer Land vor dem FC Bitburg 1 als Tabellenführer durch die Gruppenphase. Die Plätze drei und vier belegten der FC Bitburg 2 und der SV Trier-Irsch. In tollen Halbfinalspielen sicherten sich der FC Bitburg 1 und die JSG Prümer Land das Finalticket. Das Finale gewann der Gastgeber FC Bitburg dann deutlich mit 6:0. In der U13 wurde in drei Gruppen mit je 4, 4 und 3 Mannschaften gespielt und die ersten beiden Teams sowie die besten Dritten jeder Gruppe spielten noch eine Finalrunde. Im Viertelfinale setzten sich die JSG Bitburger Land, die JSG Mehring, die JSG Vulkaneifel und der JFV Wittlicher Tal durch. Die JSG Bitburger Land überraschte im Viertelfinale mit einem knappen 1:0 Sieg gegen TuS Koblenz. Die Halbfinalpartien waren lange spannend. Die JSG Bitburger Land setzte sich im Neunmeterschießen mit 4:3 gegen die JSG Mehring durch und ließ die heimischen Fans jubeln. Als zweites zog parallel der JFV Wittlicher Tal ins Finale ein. Im Finale kam es dann zum großen Coup. Die JSG Bitburger Land gewann das Finale bravourös mit 4:3 nach Neunmeterschießen.  Der Heimatverein stellte damit die Sieger in beiden Turnieren. Die Siegermannschaften freuten sich über einen großen Pokal und feierten dies anschließend ausgiebig auf der Bühne. Spaß gab es auch neben dem Rasen: An der Torwand konnten die kleinen und großen Kicker ihre Schussgenauigkeit zeigen, in einem Dribbelparcours mit elekronischer Zeitmessung stellten sie ihre Ballbehandlung unter Beweis und die Schussgeschwindigkeitsmessung regte besonders zum Wettbewerb mit den Teamkollegen an. An der Tombola versuchte jeder den Hauptpreis, ein originales Deutschlandtrikot zu gewinnen.Die Einnahmen der Tombola werden zu 100 Prozent an die Jugendabteilung des FC Bitburg gespendet. Ergebnisse: Finale U11: FC Bitburg - JSG Prümer Land 6:0 Ergebnis Spiel um Platz 3: SV Trier-Irsch - FC Bitburg II 2:1 Gewinner U11 1. Platz: FC Bitburg 2. Platz: JSG Prümer Land 3. Platz: SV Trier-Irsch 4. Platz: FC Bitburg 2 Ergebnis Finale U13: JSG Bitburger Land - JFV Wittlicher Tal 4:3 (n.N.) Ergebnis Spiel um Platz 3: JSG Mehring - JSG Vulkaneifel 0:3 (n.N.) Gewinner U13 1. Platz: JSG Bitburger Land 2. Platz: JFV Wittlicher Tal 3. Platz: JSG Vulkaneifel 4. Platz: JSG Mehring Link zum Turnier: https://www.provinzial-cup.de/eifel-cup-2018/ Auf der Sportanlage des FC Bitburg fand am vergangenen Samstag der Provinzial Eifel Cup 2018 statt. Das Wetter und die Spieler zeigten sich dabei von iIhrer besten Seite.  Nach der Begrüßung auf der Provinzial Bühne starteten die U11 und U13…

weiterlesen