Wallendorf: Katze angeschossen

Wallendorf. Am Sonntag, 7. Juni wurde in Wallendorf eine Katze durch einen Schuss schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag, 7. Juni wurde in der Ourtalstraße in Wallendorf eine Katze, vermutlich durch den Schuss aus einem Luftgewehr, so schwer verletzt, dass sie tierärztlich behandelt werden musste. Ihr wurde eine Kugel aus dem Rücken entfernt. Die Polizei Bitburg ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet um Hinweise.

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.