Habscheid feiert gelungenen Einstand: Badem 1:1 in Betzdorf

Badem. Einen gelungenen Einstand feierte der neue Trainer Guido Habscheid (Foto) des Fußball-Rheinlandligisten SG Badem/Kyllburg/Gindorf. Seine Elf entführte mit dem 1:1 in Betzdorf den anvisierten einen Punkt aus dem Westerwald.

In der achten Minute entschied Schiri Ralf Skala rund 20 Meter vor dem Tor auf Freistoß für die SG Badem. Als die Betzdorfer noch diskutierten und lamentierten, schnappte sich Schlitzohr Mike Schwandt das Leder und schoss zum 1:0 ins linke untere Toreck ein. Aber bereits eine Minute später antwortete die SG Betzdorf mit dem Ausgleich. Einen Freistoß aus dem Halbfeld von der rechten Seite verlängerte Thomas Bednorz ins lange Eck. Wie schon mehrfach in dieser Saison kassierte die SG Badem nach einem eigenen Treffer postwendend ein Gegentor.

Betzdorf trifft, Schiri bewahrt Überblick

Die Gastgeber kamen nun stärker ins Spiel und hatten mit einem Lattentreffer von ihrem Torjäger Mike Brado Pech beim Abschluss (20.). Weniger Pech, sondern eher Unvermögen muss man der SG Betzdorf in der 28 Minute bescheinigen, als Lukas Becher nach einem Eckball einen Ball weit über das Tor drosch. Nach dem Seitenwechsel egalisierten sich beide Teams weit gehend, wobei ab der 70. Minute die SG Badem/Kyllburg/Gindorf leichte Feldvorteile besaß. Betzdorf erzielte in der 89. Minute zwar noch ein Tor, was aber zu Recht vom Schiri nicht anerkannt wurde. Schiri Ralf Skala lieferte eine blitzsaubere Leistung ab und griff nur dann korrigierend ein, wenn es von Nöten war. Zumindest Torwart Phillip Klappert von der SG Betzdorf hätte bei manch anderem Schiri wegen seiner Äußerungen die 90 Minuten wohl nicht überstanden. Aber so durfte auch er bis zum Schluss mitmachen und beide Teams trennten sich gerecht 1:1.

Das sagt der neue Coach

Trainer Habscheid bilanzierte: "Wir haben uns diesen Punkt mit einer geschlossenen und kompakten Mannschaftsleistung erarbeitet. Wir sind intensiv in die Zweikämpfe gegangen und haben eine hohe Laufbereitschaft gezeigt. Wir wollen diese kleine Serie jetzt am Samstag gegen Morbach fortsetzen." Anstoß ist um 17 Uhr in Badem. HS

   

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.