1 Kommentar

Unfall mit schwer verletzter Person

Zendscheid. Am Freitag, 7. Dezember, kam es gegen 13.35 Uhr auf der L 24 zwischen den Ortschaften Sankt Thomas und Zendscheid, zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem ein Lkw sowie ein Klein-Lkw (Sprinter) beteiligt waren.

Beide Fahrzeuge stießen im Begegnungsverkehr auf der verengten Fahrbahn frontal zusammen. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt, der Fahrer des Sprinter wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Trier eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens dürfte circa 30.000 Euro betragen.

Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Bitburg, 06561-968510 zu melden.

Foto: Siko

Artikel kommentieren

Kommentar von Yvonne Dichter
Bei dem ganzen Geschehen wurde auch ein Feuerwehrmann während des Einsatzes verletzt. Es heißt in anderen Medien "leicht " verletzt.
Was heißt leicht verletzt ?
Für mich heißt das: vom Arzt abchecken lassen, auf evtl kleine Verletzungen Pflaster oder Verband drauf und man kann wieder nach Hause.
In diesem Fall ist das aber eher nicht so. Da wäre eine genauere Berichterstattung lobenswert. Und ich kann mir nicht vorstellen das der Unfall des Feuerwehrmannes und die Folgen nicht bemerkt wurden.