Bürgerbewegung feiert Jubiläum

Prüm. Ende Dezember hat der Verein Prümer Bürgerbewegung (PBB) sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

Während der Feier dankte der erste Vorsitzende Johannes Reuschen besonders den noch heute aktiven Gründungsmitgliedern Frank Kirsch und Karl Zaums. Reuschen hat das Amt vor zehn Jahren von Walter Braus übernommen.

Die Prümer Bürgerbewegung e.V. wurde 1993 von Helmut Keller, Walter Braus, Karl Zaums, Thomas Nahrings, Oswin Hoffmann, Peter Hack, Frank Kirsch, Dirk Melchisedech, Johannes Orthen und Mario Nau gegründet, um den Bürgern eine überparteiliche Alternative in der Kommunalpolitik zu bieten. Auch bei der Kommunalwahl im Mai wird die PBB wieder antreten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.