In Speicher brennt es wieder

Speicher. Am Dienstagabend, 3. Dezember, kam es in Speicher zu einem Brand von mehreren Gebäuden. Insgesamt waren zwei Schuppen, ein Carport, eine Garage und ein PKW betroffen.

Beim Brand entstand kein Personenschaden. Der Sachsachaden dürfte sich im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, Feuerwehren der Verbandsgemeinden Bitburger Land und Speicher mit ca. 60 Kräften und die Polizei Bitburg. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

In den letzten Monaten kam es in Speicher und Umgebung auffällig zu kleinen und größeren Bränden, bei denen die Polizei Brandstiftung vermutet.

Foto: Steil

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.