Erfolgreicher Mountainbiker

Paul Häuser weckt Hoffnungen beim BSV Profil Hürtgenwald

Hürtgenwald. Paul Häuser, Jugendfahrer des BSV Profil Hürtgenwald, hat sehr erfolgreich (Top50 Weltmeisterschaft / 5 bester Deutscher Teilnehmer) an der diesjährigen Weltmeisterschaft der Mountainbike-Marathoner teilgenommen.

Nach einer Fahrzeit von 7:01 Stnden erreichte er auf dem 117 Kilometer langen und mit 4800 Höhenmetern gespickten Kurs auf Elba den 47. Gesamtrang und wurde damit fünftbester deutscher Starter. »Das war sicher eins der härtesten, aber auch schönsten Rennen, das ich je gefahren bin«, so der Athlet.
An den Deutschen Meisterschaften nahm das Leichtgewicht mit weniger Erfolg teil. Schotter und Asphaltwege sowie geringe Anstiege und ein hohes Durchschnittstempo kritisierte Häuser als nicht angemessen für eine Mountainbike-Meisteschft: »Schade, dass es in Deutschland so wenig schwere Marathons gibt, Strecken gäbe es genug.«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.