Burgrestaurant bei "Mein Lokal, dein Lokal"

Nideggener Sterneköche am Donnerstag auf Kabel eins zu sehen

Nideggen-Schmidt. Kurz vor dem Wochenfinale geht das Restaurant „Brockel Schlimbach“ mit vier weiteren Restaurants aus der Eifel ins Rennen um das beste Lokal der Region. Die beiden MICHELIN-Stern Köche Herbert Brockel und Tobias Schlimbach wollen mit regionalen Zutaten, ausgefallen Kreationen und viel Leidenschaft für ihren Beruf überzeugen. „Unser Motto lautet: aus der Region, für die Region, mit der Region“, betont Herbert Brockel. „Dabei steht die Qualität unserer Produkte immer an erster Stelle.“

Am Donnerstagabend, 13. Februar 2020, 17:55 Uhr, wollen die beiden Köche bei Kabel Eins etwas ganz Besonderes auf die Teller zaubern, um den TV-Kochprofi Mike Süsser und die vier Kontrahenten zu überzeugen. Dabei muss nicht nur jeder Gang sitzen, sondern auch der Service und das Ambiente. Das MICHELIN-Stern-Restaurant „Brockel Schlimbach“ überzeugt hier vor allem mit einer familiären Atmosphäre, die spürbar ist. „Wir wollen unseren Gästen nicht nur ein Restaurant, sondern eine Heimat bieten“, weiß Tobias Schlimbach. „Darum haben wir uns feste Werte auf die Fahne geschrieben, die auch in der Detailliebe auf dem Teller erlebbar werden.“ Eingebettet in die historischen Mauern der Burg Nideggen überzeugt das Restaurant außerdem mit einem einzigartigen Charme und modernem Interieur.

MICHELIN-Stern-Restaurant „Brockel Schlimbach“ der Burg Nideggen

Am 1. September 2017 haben die Köche Herbert Brockel und Tobias Schlimbach die Burg Nideggen gastronomisch übernommen. Durch ein einzigartiges Konzept und exzellentes Essen konnten sich bei beiden Küchenchefs Anfang des vergangenen Jahres über eine besondere Auszeichnung freuen und den berühmten MICHELIN-Stern für das Restaurant „Brockel Schlimbach“ entgegennehmen. Das Konzept sieht vor allem die Verwendung von frischen Zutaten aus der Region vor. Außerdem wird auf eine einladende und familiäre Atmosphäre gesetzt, die den Gästen ein Gefühl von Heimat vermittelt.

Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt!

Seit knapp sieben Jahren strahlt Kabel Eins die erfolgreiche Koch-Show „Mein Lokal, Dein Lokal“ aus. Hier treten immer fünf Restaurants gegeneinander an. Ab dem 10. Februar 2020 versuchen sich Restaurants aus der Eifel die begehrte Trophäe zu sichern.
Der Reihe nach besuchen sich die Kontrahenten gegenseitig, um die Gasträume, Kücheneinrichtung, das Getränkesortiment und letztlich das Testessen zu bewerten. Anschließend zensieren die vier eingeladenen Gastronomen ihren Gastgeber geheim mit einer Punktzahl von 1 bis 10 Punkten. Beim Konzept „Der Profi kommt“ bewertet am Ende der Woche der TV-Kochprofi Mike Süsser jedes Restaurant ebenfalls mit maximal 10 Punkten. Der Punktbeste erhält einen Teller als Trophäe sowie ein Preisgeld von 3000 Euro.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.