53-Jähriger stürzt mit Motorrad, Sozia bleibt unverletzt

Vater wollte Tochter Wildvogel am Straßenrand zeigen

Bad Münstereifel. Beim Versuch seiner 16-jährigen Tochter auf dem Sozius einen Wildvogel am Straßenrand zu zeigen, verlor ein 53-Jähriger aus Bad Münstereifel die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und verletzte sich schwer.

Ein 53 Jahre alter Mann aus Bad Münstereifel befuhr am Samstag, 6. Juli, 17 Uhr, die Landstraße 165 von Nöthen nach Bad Münstereifel. Im Kurvenbereich bemerkte der Kradfahrer einen größeren Wildvogel am Wegesrand. Als er während der Fahrt seine hinter ihm befindliche Tochter (16) darauf aufmerksam machen wollte, verlor er in der Kurve die Kontrolle über sein Krad und kam im weiteren Verlauf zu Fall. Bei dem Sturz, bei dem auch die Sozia vom Krad fiel, zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Tochter erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Vater und Tochter kamen ins Krankenhaus.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.