1 Kommentar

200 Cannabis-Pflanzen sichergestellt

Ermittler stoßen bei Durchsuchung auf Indoor-Plantage

Houverath. Bei der Durchsuchung eines Einfamilienhauses in Bad Münstereifel-Houverath sind Ermittler der Polizei Euskirchen gestern auf eine Indoor-Cannabis-Platage gestoßen. 200 Marihunan-Pflanzen wurden sichergestellt.

Am gestrigen Mittwoch, 7. Oktober, hat die Polizei Euskirchen einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Bonn vollstreckt. Im Keller eines Einfamilienhauses stießen die Ermittler auf eine professionell betriebene Cannabis-Plantage mit rund 200 Marihuana-Pflanzen. Ein 32-jähriger Mann aus dem Bad Münstereifeler Stadtgebiet wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Artikel kommentieren

Kommentar von Chris Kushner
Puh, dann ist Deutschland ja wieder ein ganzes Stück sicherer. Ein Glück, dass unsere Polizei genug Personal und Zeit übrig hat, um sich um solch wichtige Fälle zu kümmern.