Wieder brennt Container: Polizei vermutet Brandstiftung

Vorab soll es bereits ähnliche Fälle gegeben haben

Iversheim. In der Nacht zum Sonntag, den 25. Oktober kam es gegen 2.20 Uhr in Iversheim erneut zum Brand eines Altpapiercontainers.

Der Brand konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden, der entstandene Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Da es in den vergangenen Tagen und Wochen vermehrt zu ähnlichen Bränden in Iverseheim gekommen ist, geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.