mn

Auto auf der Mauer geparkt

Kran hievte Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn

Blankenheim. Zumindest die Richtung stimmte. Denn die Treppenstufen, auf deren Begrenzungsmauer ein 24-Jähriger sein Fahrzeug ungewollt abstellte, führen hinab zu den Parkplätzen am Blankenheimer Weiher ...

Ein 24-Jähriger aus der Gemeinde Blankenheim befuhr Samstagabend, 22. September, gegen 22 Uhr die Bundesstraße 258 im Bereich der Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Bundesstraße 51. Als plötzlich eine Katze auf die Straße gelaufen sein soll, musste der Fahrer nach rechts ausweichen. Sein Pkw landete auf einer Stützmauer. Diese wurde dadurch leicht beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto musste mit einem Kran zurück auf die Straße gehievt werden. Im Verlauf der Vernehmung durch Polizeibeamte erklärte der 24-jährige Mann später, dass er möglicherweise das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt hatte.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.