»Erlebnistag« am neuen AhrSteig

Blankenheim. Damit alle Wanderfreunde den neuen AhrSteig kennenlernen können, findet am Sonntag, 17. März, entlang der gesamten Strecke von der Ahrquelle bis zur Mündung in den Rhein der »Erlebnistag AhrSteig« statt.

In der Gemeinde Blankenheim wird der Erlebnistag gleichzeitig der Auftakt zum 125-jährigen Jubiläum der Eifelvereins-Ortsgruppe Blankenheim sein. . Der Eifelverein Blankenheim bietet an diesem Tag eine geführte Wanderung auf der ersten Etappe des AhrSteig von Blankenheim nach Freilingen über rund elf Kilometer an. Treffpunkt ist in Blankenheim auf dem Curtius-Schulten-Platz um 10 Uhr. Gegen 13 Uhr werden die Wanderer in Freilingen eintreffen. Am Freilinger See können sich die Wanderfreunde bei musikalischer Untermalung mit einem Imbiss und Getränken stärken. Für die Heimreise gibt es anschließend verschiedene Möglichkeiten. So wird es gegen 15 Uhr wird eine ebenfalls geführte Rückwanderung gebenen. Außerdem steht ein Shuttle-Bus bereit. PKW-Parkplätze sind am Freilinger See ausreichend vorhanden. Zur besseren Planung der Veranstaltung bittet der Eifelverein um telefonische Anmeldung unter Tel.: 02449/1460 oder per E-Mail unter eifelverein-blankenheim@t-online.de Das ansässige Hotel Schloßblick hat für alle Wanderfreunde zudem ein Frühstück vorbereitet und das Eifelmuseum lockt mit freiem Eintritt von 10 von 14 Uhr. Bei dem Blankenheimer Angebot im Rahmen des Erlebnistages AhrSteig handelt es sich übrigens um eine Gemeinschaftveranstaltung des Eifelvereins Blankenheim mit dem Touristikbüro der Gemeinde Blankenheim.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.