Kessenicher Straße: Sperrung wird vorerst aufgehoben

Stadt nennt organisatorische Gründe

Euskirchen. Die ab heute, Montag, 19. April von der Stadt Euskirchen angekündigte Vollsperrung zur Durchführung von Kanalbauarbeiten an der Kessenicher Straße (zwischen Mühlenstraße und Walramstraße) wird aus organisatorischen Gründen aufgehoben. Das hat die Stadtverwaltung jetzt mitgeteilt. Anstelle dieser Maßnahme wird ab dem 20. April unter Vollsperrung mit den Kanalbauarbeiten in der Karlstraße im Abschnitt zwischen Carmanstraße und Grünstraße begonnen.

Die voraussichtliche Bauzeit beträgt circa vier Wochen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.