Weitere Straßensperrungen im Altkreis Schleiden

Hellenthal und Dreiborn sind betroffen

Hellenthal. Darauf sollten Autofahrer sich einrichten: Bereits am kommenden Wochenende wird die Bundesstraße 265 zwischen Hellenthal und Blumenthal von Freitag, 25. September, ab 18 Uhr bis Sonntag, 27. September, 20 Uhr, wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Am Donnerstag, 1. Oktober, beginnen dann Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der L 207 zwischen Dreiborn und Herhahn, bei denen die Landstraße vom Ortsausgang Dreiborn bis zur Einmündung der K 66 nach Scheuren voll gesperrt wird.

In Hellenthal sperrt Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel die B 265 im Bereich der Kölner Straße in der Ortsdurchfahrt Hellenthal ab der Einmündung "Im Kirschseiffen" bis zur Einmündung "Gewerbegebiet Kröpsch" komplett. Für die Dauer der Vollsperrung wird der Verkehr über Schleiden/Harperscheid/Schöneseiffen umgeleitet. Im Anschluss daran gehen die Straßenbauarbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen "Kröpsch" und "Auf dem Büchel" in Blumenthal weiter. Der Verkehr wird mit Baustellenampeln einspurig durch die Baustelle geführt. Für die im Baustellenbereich vorhandenen Bushaltestellen werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang nächsten Jahres.

Arbeiten in Dreiborn

Der erste Bauabschnitt bei den Bauarbeiten an der Landstraße 207 zwischen Dreiborn und Herhahn erstreckt sich auf eine Länge von rund 500 Meter. Für den Verkehr wird auch hier eine Umleitung über Schleiden/Harperscheid/Schöneseiffen eingerichtet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang November. Die Baukosten für die Fahrbahnerneuerung betragen rund 200.000 Euro.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.