Toller Start in die Landesliga

Kall. Mit einem Untentschieden beginnt die erste Mannschaft der Badmintonabteilung des TV 1908 Kall erfolgreich die neue Saison: Gegen einen der Aufstiegskandidaten (Kölner FC BG 1) sichert sich die Kaller Mannschaft um Mannschaftsführer Daniel Krannich ihren ersten Punkt.

Im ersten Herrendoppel sicherten sich Niklas Thelen und Daniel Krannich mit deutlichem Vorsprung (21:13 und 21:9) den Sieg gegen ihre Kölner Gegner. Peter Hilgers und Maximilian König mussten sich im zweiten Herrendoppel der Kölner Konkurrenz geschlagen geben, während auch Marianne Schütte und Iris Schröder in hartem Kampf letzlich im Damendoppel den ersten Erfolg in der Landesliga einfuhren. In drei Sätzen musste sich Daniel Krannich schließlich knapp im ersten Einzel dem Kölner FC BG-Spieler Philipp Bollmann geschlagen geben, während Peter Hilgers in spannendem Fight gegen Frederic Reibert in drei Sätzen den dritten Punkt durch seinen Sieg im zweiten Herreneinzel sicherte. Trotz großer Gegenwehr mussten sich Maximilian König im dritten Herreneinzel und Iris Schröder im Dameneinzel ihren Kölner Widersachern geschlagen geben. Den vierten Punkt erreichte das Dreamteam-Mixed Niklas Thelen und Marianne Schütte.

Erstes Landesligaheimspiel in der Vereinsgeschichte

Am 3. Oktober empfängt der TV 1908 Kall e.V. zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte einen Kontrahenten aus der Landesliga zu einem Ligaheimspiel: Die erste Mannschaft um Daniel Krannich trifft gleich auf den nächsten heißen Aufstiegskandidaten und letztjährigen Zweitplatzierten der Landesliga, die TG Mülheim/Köln 1. Die TG Mülheim/Köln 1 sicherte sich bei ihrem Saisonauftakt gegen BV Aachen 2 mit 6:2 die ersten zwei Punkte der Saison. Für den 3. Oktober ist also eine spannende Partie zu erwarten. Zu diesem Anlass lädt der TV Kall alle Badminton-Fans in die Sporthalle des Berufskollegs Eifel, Aachener Straße 69, ein. Das Ligaspiel beginnt um 18 Uhr. Einlass für die Zuschauer ist ab 17:45 Uhr. Eintritt frei!

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.