Kripo fahndet nach Dieb

Polizei geht von bandenmäßigem Vorgehen aus

Kommern. Mit einem Foto fahndet die Kriminalpolizei Euskirchen nach einem Mann, der am Donnerstag, 30. August 2018, um 15.34 Uhr ein Notebook aus dem Markt EURONICS XXL Urfey in Kommern entwendete.

Aufgrund von Überwachungsvideos eines EURONICS Marktes in Waldbröl vom gleichen Tag und vom 17. August 2018 in Attendorn konnte festgestellt werden, dass der gleiche unbekannte Täter mit gleicher Kleidung zusammen mit je einem weiteren unbekannten männlichen Täter arbeitsteilig ebenfalls hochwertige Laptops/Notebooks entwendete. Zu weiteren Taten kam es bereits am 22. Mai 2018 in einem BERLET Markt in Dortmund sowie zu einem Versuch am 22. Mai 2018 in einem BERLET Markt in Soest, wo der betreffende Täter ebenfalls beteiligt war.

Dieser trug in allen Fällen

  • eine Bluejeans, ein hellblaues Hemd oder Shirt und ein grau-kariertes Jackett/Sakko.
  • Er hat kurze, dunkle Haare - seitlich rasiert, längeres Deckhaar - mit hohem Stirnansatz, sogenannte Geheimratsecken und einen gepflegten schmalen Voll- und Oberlippenbart.
  • Als Fluchtfahrzeug konnte auf den Überwachungskameras des EURONICS Urfey ein VW Passat mit polnischem Kennzeichen ZK 1560E festgestellt werden.

Der schlafende Beifahrer mit weißem T-Shirt und schwarzer Aufschrift kommt als einer der Täter für den Diebstahl im EURONICS Markt Waldbröl in Betracht. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen und der Gesamtumstände ist von einer banden- und gewerbsmäßigen, überörtlich agierenden, osteuropäischen Tätergruppierung auszugehen, die sich auf den Diebstahl von hochwertigen Laptops, Tablets und Notebooks aus Elektrofachmärkten spezialisiert hat.

Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei Euskirchen unter der Telefonnummer 02251/799-734 oder 02251/799- 0 entgegen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.