Traumberuf Straßenbauer

Elia Luke Kruff lernte bei der H+P Schilles Tiefbau-GmbH

Floisdorf. Kammersieger, Landessieger und beim Bundeswettbewerb mit dem vierten Platz knapp das Podium verpasst - Elia Luke Kruff gehört zu den besten Azubis in Deutschland.

Gelernt hat der 19-jährige Elia Luke Kruff, der übrigens auf der Wallenthalerhöhe wohnt, sein Handwerk als Straßenbauer bei der bekannten Floisdorfer Firma »H+P Schilles Tiefbau-GmbH«, die im vergangenen Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiern konnte.

Leistungsstarke Jungs

»Wir haben schon tolle, leistungsstarke Jungs«, freut sich Jochen Hochgürtel, Bauingenieur und Bauleiter beim Floisdorfer Unternehmen ebenso über den Erfolg von Elia Luke Kruff wie dessen Ausbilder Thomas Moorkamp. In der Tat ist es nicht ungewöhnlich, dass Auszubildende von »H+P Schilles Tiefbau-GmbH« hohe Auszeichnungen erhalten. »Wir haben nun schon seit vier Jahren hintereinander einen Auszubildenden beim Bunds-Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks dabei gehabt«, verrät Jochen Hochgürtel.

Meister im Visier

»Wer an diesem Wettbewerb teilnehmen will, der muss eine bestimmte Punktzahl erreichen«, verriet Elia Luke Kruff. Mit anderen Worten: »Nur« Landessieger zu werden, reicht für die Qualifikation nicht. Der erfolgreiche junge Mann, für den Straßenbauer sein Traumberuf ist, bildet sich weiter. »Ich möchte meinen Meister machen«, verriet er. Danach würde er sehr gerne zum Ausbildungsbetrieb zurückkehren. »Mir hat es bei bei der Firma Schilles sehr gut gefallen, die Ausbildung war top und abwechslungsreich!«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.