Mönchstod in der Kapelle des alten Klosters

Nettersheim. Im Rahmen des Krimifestivals "Nordeifel-Mordeifel" werden die Autoren Arno Strobel und Martina Kempff in Nettersheim zu Gast sein. Die Lesung wird im besonderen Ambiente der Kapelle im alten Nettersheimer Kloster stattfinden.

Neben spannender Kriminalliteratur wird den Besuchern vor als auch in der Pause der Veranstaltung eine Ausstellung von Wulf Sicher geboten. Eine Auswahl der zeitgenössischen Werke des zuletzt in Broich beheimateten und zwischenzeitlich verstorbenen Künstlers wird ab Sonntag, 2. September, bis Sonntag, 7. Oktober, im Kloster zu sehen sein. Die Lesung mit Arno Strobel und Martina Kempff findet am Samstag, 8. September, um 19 Uhr statt, der Eintritt beträgt acht Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Gemeindebücherei Nettersheim, Steinfelder Straße 8, erhältlich. Weitere Informationen zur Lesung gibt es unter Telefon 02486-7898 und per Mail unter literaturhaus@nettersheim.de, weitere Informationen zur Ausstellung gibt es unter kuba-nettersheim@web.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.