mn

Bogenschützen trainieren mit Weltmeisterin

»Team Bogenwerkstatt« bei Europameisterschaft

Schleiden. Das »Team Bogenwerkstatt« aus Schöneseiffen trainiert für die Europameisterschaft.

Bogenschießen ist keine einfache Sportart und Feldbogenschießen noch einmal eine Sache für sich. Das weiß keiner besser als die Weltmeisterin Ulrike Koini. Sie war in die Turnhalle der Städtischen Realschule Schleiden gekommen, um ihr Wissen an die Mitglieder des Teams Bogenwerkstatt zu vermitteln. Dieses hatte Devid Hörnchen aus Schöneseiffen 2010 gegründet. Bei einem Trainerlehrgang hatte er Kontakt mit Ulrike Koini aufgenommen und sie gefragt, ob sie nicht mal nach Schleiden kommen wolle. »Sie hat spontan zugesagt und jetzt können unsere Schützen zwei Tage lang von ihrer Erfahrung profitieren«, freute sich Devid Hörnchen. In den letzten Jahren haben einige Bogenschützen des Hellenthaler Teams Bogenwerkstatt mit großem Erfolg an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen.

Europameisterschaft in Oberwiesenthal

Nun soll das Ganze getoppt werden. Das Team um Devid Hörnchen nimmt mit 12 Teilnehmern an der Europameisterschaft vom 18. bis 22. Juni im Feldbogenschießen in Oberwiesenthal/Sachsen teil. »Wenn die jungen Leuten bei einer Europameisterschaft dabei sind, dann sollen sie auch richtige Expertentipps bekommen«, so Hörnchen. Ulrike Koini, Ausnahmeschützin aus Altenkirchen, war mit den Schützen sehr zufrieden: »Das ist eine sehr harmonische Truppe, die ich hier vorgefunden habe. Auch sportlich ist sie auf einem guten Niveau. Daher haben wir intensiv am Feinschlief gearbeitet.« Ulrike Koini erstellte zudem individuelle Pläne für jeden der Nachwuchsschützen, mit denen Devid Hörnchen in den kommenden Wochen weiter arbeiten kann: »Ich bin überzeugt, dass wir auch dank Ulrike Koini einen großen Schritt nach vorne gemacht haben.« Text und Fotos: Paul Düster

Infos

  • Das Team Bogenwerkstatt hat im Augenblick rund 70 Mitglieder, davon sind etwa die Hälfte Jugendliche.
  • Trainingszeiten: Montags von 17 bis 20.30 Uhr trainieren die Jugendlichen von 14 bis 18 Jahren in der Sporthalle des Gymnasiums in Schleiden. Donnerstags sind dann von 18.30 Uhr bis 20 Uhr die Kids von 6 bis 13 Jahren dran
  • Bei besserem Wetter geht es auf den Bogenschützenparcours in Hellenthal.
  • Weitere Infos gibt es im Internet: die-bogenwerkstatt.de
  •  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.