Sportwagen kam von der Fahrbahn ab

Schleiden. Bei einem Unall wurde ein Beifahrer leicht verletzt.

Am Samstag kam ein 59-jähriger Holländer mit seinem Sportwagen auf der Landstraße 207 von der Fahrbahn ab, wobei sein 26-jähriger Beifahrer aus Nijmegen sich leicht verletzte. Der Mann war unterwegs aus Richtung Herhahn nach Schleiden. Auf nasser Fahrbahn verlor er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Er schleuderte über die Fahrbahn in den Böschungsgraben, wobei er ein Verkehrszeichen zerstörte. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.