Zülpich hält zusammen: Großes Netzwerk hat sich gebildet

Zülpich. In Zülpich hat sich ein großes Netzwerk für die Unterstützung der Betroffenen der Unwetterkatastrophe gebildet. "Wir unterstützen auch über die Stadtgrenzen hinaus, kreisweit, sofern es möglich ist", erklärt Ehrenamtsförderin Marianne Komp.

"Uns haben extrem viele Sachspenden erreicht, für die wir sehr dankbar sind. Die Lager sind übervoll und Hilfsgüter aller Art stehen zur Abholung bereit. Natürlich bringen wir auch Hilfsgüter in die Orte, aus denen die Menschen nicht selber kommen können. Die Hilfsbereitschaft von überall ist einfach großartig. Von Herzen Danke dafür!", so die Ehrenamtskoodinatorin.

Wer uns noch helfend zur Hand gehen möchte, kann sich gerne bei der Engagementförderin Marianne Komp ehrenamt@seelsorgebereich-zuelpich.de oder Tel.: 02252-8305278 melden.

Wenn Sie Fragen zu einem Hilfsangebot haben, melden Sie sich auch gerne bei Joachim Berg unter jockelberg@web.de oder Tel.: 0171-7668477

Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann das gerne über das Spendenkonto „Zülpich hält zusammen“ bei der Kreissparkasse Euskirchen (IBAN: DE74 3825 0110 0001 2100 20, Verwendungszweck: Hochwasser, Zülpich hält zusammen) tun. Aus der Liste entnehmen Sie die Anlaufstellen. Die Liste wird nach Bedarf aktualisiert.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.