Zwei Verletzte nach Feuer in Papierfabrik

Männer erlitten Rauchgasvergiftung

Sinzenich. Bei einem Feuer in der Papierfabrik in Sinzenich sind am Donnerstag, 12. Dezember zwei Männer verletzt worden.

Am Donnerstagabend, 12. Dezember, 22.16 Uhr, geriet Staub und Unrat hinter einer Papiermaschinenverkleidung an der Kommerner Straße in Brand. Durch das Einatmen der Rauchgase erlitten zwei Arbeiter im Alter von 34 und 36 Jahren eine Rauchgasintoxikation. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Die hinzugerufenen Feuerwehren konnten den Brandort schnell lokalisieren und löschen. Die Produktion konnte später wieder angefahren werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.