580.000 Euro für den Bau einer Lagerhalle

Münstermaifeld. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat der Stadt Münstermaifeld einen Förderbescheid über 580.000 Euro aus dem Investitionsstock 2021 überreicht. Gefördert wird die Errichtung eines Gebäudes zur Unterbringung und Lagerung gemeindlicher Gerätschaften

Die Stadt Münstermaifeld lagert ihre Geräte und Materialien derzeit an verschiedenen Standorten im Stadtbereich. Die Gemeinde möchte die Landesförderung nutzen, um diese unterschiedlichen Lagerflächen an einem zentral organisierten Ort zusammenzulegen, so Minister Lewentz.

Der Bau und die Sanierung kommunaler Einrichtungen zählten zu den typischen Fällen für eine Unterstützung aus dem Investitionsstock. Für das Jahr 2021 sieht der Investitionsstock des Landes insgesamt einen Bewilligungsrahmen von 53 Millionen Euro vor. "Ich freue mich, dass wir 2021 das hohe Förderniveau der vergangenen Jahre fortführen können. Mit dem Investitionsstock stellen wir dort Mittel zur Verfügung, wo andere Förderinstrumente nicht greifen, die einzelnen Projekte jedoch die kommunale Infrastruktur nachhaltig stärken können", so der Minister.

Foto: Archiv

www.mdi.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.