Brücke wird saniert

Ochtendung. Die Instandsetzungsarbeiten an der Brücke der L 52 über die L 117 bei Ochtendung beginnen am Montag, 20. Mai. Für die Dauer der Baumaßnahme muss die Brücke für den Verkehr auf der L 52 voll gesperrt werden. Eine Umfahrungsstrecke über die L 117 und L 98 (Bassenheim) werde, so der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz ausgewiesen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Oktober diesen Jahres abgeschlossen sein.

Die Baumaßnahme umfasst eine umfangreiche Betoninstandsetzung, die Abdichtung des Bauwerks sowie die Erneuerung der äußeren Bauwerkskappen, des Fahrbahnbelages und der Absturzsicherung.  Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 300.000 Euro. Die Kosten trägt das Land Rheinland-Pfalz. 

Themenfoto: Archiv

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.