Sternsinger sammeln mehr als 20.000 Euro

Münstermaifeld. Die Sternsinger haben in der Pfarreiengemeinschaft Maifeld 20 Orte mit den Segensstreifen "20*C+M+B*21" versorgt und dabei mehr als 20.000 Euro gesammelt.

Mit Segenspäckchen, einem Segensclip auf YouTube, Plakaten und Präsenzzeiten in den Kirchen, Infozetteln in den Briefkästen, Spendendosen in Geschäften, "Sternsingerbriefkästen" an Häusern, "Sternsinger Stationen" und anderen Ideen begegneten die Sternsinger der Corona-Pandemie sehr kreativ. Und so kam nicht nur der Segen  "20*C+M+B*21" in die Häuser, sondern die Spenden kamen auch auf vielfältige Weise zurück. So konnten in diesem Jahr 20.355,42 Euro gesammelt werden. Und die Verantwortlichen sind sich einig: "Im nächsten Jahr wollen wir wieder mit Kindern und den Königen in den Straßen unserer Orte unterwegs sein."

Foto: privat

www.kath-maifeld.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.