3,12 Promille frühen Morgen

Polch. Am Mittwochmorgen, 22. Mai, gegen 8.30 Uhr, ist der Polizei gemeldet worden, dass in Polch ein Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss in seinem Auto unterwegs sei.

Der Mann konnte kurze Zeit später von der Polizei zu Hause angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab  einen Wert von 3,12 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Mann muss sich, so die Polizei, nun einem Strafverfahren stellen.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.