3.843 Euro von den "T4 Cruisern"

Mayen. Tom Breitbach und Gerd "Günna" Rothweiler sind im Rahmen der "20 Nations"-Rallye in einem 22 Jahre alten "VW"-Bus quer durch Europa unterwegs gewesen und haben in 16 Tagen 7.500 Kilometer durch 20 Nationen Mittel- und Südost-Europas zurückgelegt sowie Geld für den Hospiz-Verein Mayen gesammelt.

Die Rallye war nicht nur ein persönliches Abenteuer für die "T4 Cruiser" sondern auch eine Charity-Tour für den Hospizverein Mayen. Die Maifelder sammelten insgesamt 3.843 Euro, die sie jetzt an Dr. Michael Maasberg und Guido Adams übergeben konnten. Das Geld soll unter anderem für die Mitarbeiterschulung eingesetzt werden.

Foto: Pauly

www.hospizverein-mayen.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.