Alkohol im Spiel

Mayen. Am Donnerstagabend, 9. Mai, ist ein 25-Jähriger mit seinem Auto in Mayen in einen parkenden Pkw gekracht.

Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizei Mayen wurde bei dem Mann deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Die Alkoholisierung dürfte, so die Polizei, auch ursächlich für den Verkehrsunfall gewesen sein. Dem 25-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren. 

Foto: Walz

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.