Einbrüche in Praxis und Schule

Mayen. Am Wochenende kam es innerhalb der Stadt Mayen zu zwei Einbruchsdiebstählen in eine Tierarztpraxis in der Römerstraße und in die Waldorfschule in der Magmastraße.

Beide Tatorte liegen in unmittelbarer Nähe zueinander. In beiden Fällen verschafften sich die bislang unbekannten Täter in gleicher Art und Weise gewaltsam Zugang zu den Gebäuden. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Einbrecher einen geringen Bargeldbetrag aus

Spenden- und Spardosen. An den beiden Tatorten konnten durch die Polizei Spuren gesichert werden, die den Tätern eindeutig zuzuordnen sind. Diese werden derzeit kriminaltechnisch ausgewertet und untersucht.

Zeugen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bei der Kriminalpolizei Mayen: 0 26 51 / 80 13 05.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.