Laurentiuskrammarkt am 3. August auf dem Viehmarkplatz

Mayen. Gute Nachrichten für Krammarktfreunde, nach über einem Jahr ohne Krammarkt ist es endlich wieder soweit: Der diesjährige Laurentiuskrammarkt kann am 3. August stattfinden.

Um Krammarktfreuden mit den notwendigen Abstands- und Hygienemaßnahmen zu verbinden, wird die Veranstaltung auf den Viehmarktplatz verlegt. Dort kann in Ruhe im breiten Angebot von üblichen Textil- und Kurzwarenhändlern und Haushaltsgegenständen gestöbert werden.

Das Konzept zur Durchführung des Laurentiusmarktes auf dem Viehmarktplatz bietet einen offenen, zusammenhängenden Marktbereich mit angegliedertem Imbiss-/Getränkebereich. Der Viehmarktplatz wird dabei in einen Krammarktbereich und einen Imbissbereich unterteilt werden. Für das leibliche Wohl ist also ebenso gesorgt.

Ein entsprechendes Hygienekonzept ist ausgearbeitet, am Eingang sind Desinfektionsspender aufgestellt, die AHA Regeln gelten selbstverständlich, zur Anbindung der Innenstadt werden Handzettel im Marktgelände verteilt, dass die Kunden vom Krammarkt auch noch anschließend die Innenstadt mit ihren Fachgeschäften, Einzelhändlern, Eisdielen und Cafés aufsuchen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.