Neue stellvertretende Intendantin

Mayen. Petra Schumacher hat offiziell die stellvertretende Intendanz der Mayener Burgfestspiele übernommen. Die Leitung des künstlerischen Betriebsbüros, die Disposition sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören zukünftig ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Der neue Intendant Alexander May und Petra Schumacher arbeiten bereits gemeinsam intensiv an der Spielzeit 2022. Petra Schumacher ist seit über 20 Jahren an verschiedenen Theatern und in der Theaterleitung tätig. Seit 2007 ist sie als persönliche Referentin der Intendanten, Leiterin des künstlerischen Betriebsbüros, Dramaturgin und Regisseurin festes Ensemblemitglied der Mayener Burgfestspiele. 2019 wechselte sie kurzzeitig in die Verwaltungsleitung.

Der Kartenvorverkauf für die Burgfestspielsaison 2022 startet Mitte Dezember. Dann wird auch der neue Internetauftritt der Festspiele online gehen.

Foto: Jacqueline Blang/ Stadt Mayen

www.mayen.de

www.burgfestspiele-mayen.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.