Ruandischer Minister zu Gast

Mayen. Ruandas Innenminister Professor Anastase Shyaka hat in Begleitung des ruandischen Botschafters Igor Cesar die Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) Rheinland-Pfalz in Mayen besucht.

Im Rahmen des Besuches standen Fragen der Zusammenarbeit im Bereich der Verwaltungsausbildung im Mittelpunkt. Darüber hinaus fand ein reger Austausch mit Studierenden der Hochschule statt, die in einer Präsentation die vielfältigen Aspekte der Zusammenarbeit darstellten. Rheinland-Pfalz und Ruanda sind seit mehr als 35 Jahren durch eine Partnerschaft verbunden. 

Foto: HöV

www.hoev-rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.