stp

Stammzellspender gefunden

Mayen. Vier Wochen nach der großen Typisierungsaktion für den 19-jährigen Leon aus Mendig, bei der rund 1.500 Menschen dabei waren, gibt es die Nachricht auf die alle gewartet haben: Es gibt einen potentiellen Stammzellspender für den an Blutkrebs erkrankten jungen Mann.

Dass der Mendiger VG-Bürgermeister Jörg Lempertz zusammen mit Leons Mutter im Rahmen eines Benefizkonzertes der Big Band des Mayener Gymnasiums die gute Nachricht übermitteln konnte, passte. Lempertz bedankte sich noch einmal für die große Solidarität der Menschen in der Region. Ob der potentielle Spender in Mendig gefunden wurde, ist nicht bekannt. Aber all' jene die an der Typisierung teilgenommen haben, sind jetzt mögliche Lebensretter - auf der ganzen Welt.

Fotos: Walz / Archiv

www.dkms.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.