stp

B 262 halbseitig gesperrt

Mendig. Wegen Rodungsarbeiten für den Ausbau der B 262 ist vom 19. bis zum 28. Februar eine halbseitige Sperrung zwischen den Anschlussstellen Mendig und Thür geplant.

Die B 262 soll in diesem Zeitraum täglich zwischen 8 und 15.30 Uhr halbseitig gesperrt werden. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz mit.  Der Verkehr von Mayen in Richtung A 61 wird ab der Anschlussstelle Thür umgeleitet. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Fahrzeuge, die die B 262 in Richtung Mayen befahren, sind von der Sperrung nicht betroffen.

Themenfoto: Archiv

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.