Schuppen abgebrannt

Rieden. Am Dienstagmorgen, 15. Juni, gegen 5 Uhr, hat ein Schuppen an den Riedener Mühlen gebrannt.

Der Schuppen stand am Gelände einer Klinik. Dort war Heu und Stroh eingelagert. Durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Rieden und Volkesfeld gelang es den Brand unter Kontrolle zu bringen und einen Anhänger sowie einen Abfallcontainer aus dem unmittelbaren Brandbereich zu bergen. Der Schuppen brannte nieder. Die Brandursache ist noch unklar.

Hinweise an die Polizei in Mayen unter: 0 26 51 / 80 10.

Symbolfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.