30 Jahre St. Matthiasbruderschaft

Kobern. Die St. Mathiasbruderschaft Kobern-Gondorf hat ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert.

Im Rahmen des Festprogramms erläuterte Abt Ignatius von der Abtei St. Matthias in Trier das Pilgerleitwort des Jahres 2020: "Pilgerwege im Herzen". Für den erfahrenen Pilger sei dies eine Grundeinstellung. "Sich auf den Weg machen", kenne man in allen Weltreligionen. Es biete Raum für eigene spirituelle und persönliche Erfahrungen wie Mühe, Kraft, Ausdauer, Gemeinschaft. Dies sei ein Anstoss immer wieder darüber nachzudenken.

Anlässlich des Jubiläums übergab die Matthiasbruderschaft eine geschnitzte Matthiasstatue, als Leihgabe an die Pfarrgemeinde Kobern. Sie hat, geweiht von Abt Ignatius, einen Platz im Eingangsbereich des Pfarrheims gefunden. Ehrenbrudermeister Hans-Josef Koggel bot den Gästen zudem eine Führung durch die Matthiaskapelle an.

2020 pilgert die St. Matthiasbruderschaft Kobern-Gondorf vom 14. bis 16. Mai nach Trier. Neupilger sind  willkommen. Kontakt: Brudermeister Harry Schneider, 0 26 07 / 65 50 oder hbschneider@gmx.net.

Foto: privat

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.