stp

5.885 Euro für "Fly & Help"

Lehmen. Die Kultur-Initiative "Lehmensart" hat mit Unterstützung der "röhrig-forum-Kulturbühne" Reiner Meutsch mit seinem "Abenteuer Weltumrundung" zugunsten der "Fly & Help-Stiftung" präsentiert.

In Lehmen konnten Schecks in Höhe von 5.885 Eur überreicht werden. Die Spendengelder kamen auch von den Weinmajestäten Nina und Katharina sowie den Razejungen, vom Kirchenchor Lehmen, dem TSV Lehmen und von der Regionalen Schule Untermosel. Einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro überreichte Christian Müller aus Brachtendorf, der das Geld von einem Benefiz-Vortrag über die Namibia-Reise mit seinem Motorrad spendete.

Mit lang anhaltenden, stehenden Ovationen bedankten sich die Besucher in Lehmen für die dreistündige Live-Show mit farbenprächtigen Bildern, kurzweiligen Videos sowie für die fantastischen Darbietungen der Künstler. Nach den Veranstaltungen beantwortete Reiner Meutsch noch viele Fragen zu seiner Weltumrundung und zur  Stiftung "Fly & Help". In diesem Jahr hat Meutsch bereits 84 Schulen in Entwicklungsländern eröffnen können.

Foto: privat

www.fly-and-help.de

www.lehmensart.de

www.roehrig-bauzentrum.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.