Unfallursache: Leitpfosten

Burgen. Ein Leitpfosten auf der Fahrbahn hat am späten Samstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der B 49 zwischen Burgen und Treis geführt.

Hinter Burgen fuhr ein Mann mit seinem Auto über einen auf der Fahrbahn liegenden Leitpfosten. Hierdurch wurde der Pkw nicht unerheblich beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Da der Leitpfosten genau auf einem weißen Abbiegepfeil lag, nahm der Fahrer diesen zu spät wahr. Möglicherweise wurde der Leitpfosten durch Unbekannte auf die Fahrbahn geworfen oder gelegt.

Hinweise an die Polizeiwache Brodenbach unter: 0 26 05 / 98 02 15 10.

Themenfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.