Vorsicht, falsche Enkel!

Brodenbach. Am Donnerstag, 2. Juli, kam es im Dienstbezirk der Polizeiwache Brodenbach zu mindestens zwei Anrufen, bei denen "falsche Enkel" telefonisch versuchten, von den Angerufenen Geld zu ergaunern.

Die Anrufer gaben sich als Enkel aus und baten um Geld für einen dringenden Autokauf. Zum Glück fielen die Senioren nicht auf den Trick hinein Die Polizei bittet dringend darum, am Telefon vorsichtig zu sein und verdächtige Anrufe zu melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.