Wieder literarische Wanderungen

Löf. In Abstimmung mit dem Kooperationspartner Rhein-Mosel-Eifel-Touristik hat das Leitungsteam der Burgfestspiele sich dafür entschieden die geführten Wanderungen im Juli und im August unter Wahrung der gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen durchzuführen.

Intendant Daniel Ris nimmt kulturbegeisterte Wanderer mit auf zwei verschiedene Traumpfädchen. Nach ausverkauften Wanderungen in den Sommern 2018 und 2019 präsentiert er 2020 ein neues Programm in dem er nun Märchen vortragen wird.

Am Sonntag, 19. Juli,auf dem „Löfer Rabenlaypfad“ und am Sonntag, 23. August,auf den „Sayner Aussichten“ können jeweils bis zu 25 Teilnehmende dieses ganz besondere Erlebnis in freier Natur genießen. Treffpunkt ist bis 14 Uhr an den Parkplätzen der jeweiligen Traumpfädchen.

Tickets für die Wanderungen gibt es zum Preis von 10 Euro bei der Vorverkaufskasse der Burgfestspiele im Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen sowie unter der Ticket-Hotline: 02651-494942 oder per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de. Weitere Informationen zu den Mayener Burgfestspielen finden sich auf der Homepage: www.burgfestspiele-mayen.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.