125 zu schnell unterwegs

Oberbaar. Fünf Stunden hat die Polizei am Freitagnachmittag, 19. Juli, auf der B 258 bei Oberbaar die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrolliert.

Ergebnis: Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von erlaubten 70 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften, sowohl in Fahrtrichtung Nürburgring, als auch in Fahrtrichtung Mayen wurde durch insgesamt 125 Verkehrsteilnehmer missachtet. Neben empfindlichen Verwarn- und Bußgeldern müssen, so die Polizei Adenau, zwei Fahrer auch mit einem mehrwöchigen Fahrverbot rechnen.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.