300 Kilogramm Kronkorken gesammelt

Kottenheim. In der Bücherei St. Nikolaus in Kottenheim sind im vergangenen Jahr rund 300 Kilogramm Kronkorken gesammelt worden, deren finanzieller Erlös der "Patientenhilfe Darmkrebs" zu Gute kommen.

Markus Wagner, der auf seiner Facebook-Seite "Eifel Kronkorken" über die Sammlung und den Zweck berichtet, freute sich über die rege Beteiligung und das große Engagement seiner regionalen Mitsammler. "Das genaue Ergebnis im Jahre 2019 kenne ich noch nicht, aber es geht in Richtung fünf Tonnen."

Insgesamt sind in der Zentralsammelstelle von Ingo Petermeier in Liesborn/Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr 81,59 Tonnen zusammen gekommen und es wurde ein Erlös von 7.200 Euro erzielt, der der "Patientenhilfe Darmkrebs" zu Gute kommt. Die Sammelaktion läuft unbegrenzt weiter und die Kronkorken werden während den Öffnungszeiten – mittwochs von 15.30 bis 17.30 Uhr – in der Bücherei in der Burgstraße 3 in Kottenheim weiterhin entgegen genommen.

Foto: privat

Info: www.kronkorkensammelaktion.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.