Brand gelegt und Feuerwehrmann angegriffen

Kottenheim. Am Dienstagabend, 2. Juni, gegen 21.45 Uhr, wurde der Feuerwehr Kottenheim ein Flächenbrand an einer Waldhütte ("Bunnefix-Hütte") gemeldet.

Neben dem Brand war noch eine Person an der Einsatzstelle, welche das Feuer zum derzeitigen Stand der Ermittlungen vorsätzlich gelegt haben dürfte. Selbst das Erscheinen der Feuerwehr schien die Person nicht davon abzuhalten, weiter zu zündeln und noch eine Sitzbank an der Hütte zu zerstören.

Zudem wurden die eingeleiteten Löscharbeiten behindert und ein Feuerwehrmann angegriffen.

Die Polizei Mayen konnte den 37-jährige Mann schließlich von weiteren Straftaten abhalten. Ihn erwarten nun umfangreiche Strafverfahren.

(Quelle: Polizei)

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.