Heizung brannte in Einfamilienhaus

St.Johann. Aus bislang unbekannten Gründen geriet am Samstag, 4. Juli, gegen 12.15 Uhr, die mit Gas betriebene Heizungsanlage in einem Einfamilienhaus in St. Johann in Brand.

Die Anwohner bemerkten eigenständig den Brandgeruch und verständigten die Rettungsleitstelle. Die eingesetzten Feuerwehren aus St.Johann, Ettringen und Kottenheim konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Aufgrund der starken Qualmentwicklung und den Löscharbeiten ist das Haus derzeit unbewohnbar. Der Schaden wird auf rund 40.000 Euro beziffert.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.